Labor für klinische Diagnostik und Prüfung Deutsches Referenzlabor für Zecken und zeckenübertragene Infektionen Klinische Labordiagnostik - Diagnose von Ekto- und Endoparasiten - Hygiene- und Vorratsschädlinge - Resistenzbestimmung - Forensische Entomologie und Begutachtung - Klinische Prüfung und Entwicklung Labor ZeckLab in Burgwedel
Iphone Mit Günstigem Vertrag
Über uns  Wir können auf eine mehr als 35-jährige Erfahrung im Bereich Zecken und zeckenübertragener Erkrankungen auf  nationaler und internationaler Ebene zurückblicken, davon waren wir 20 Jahre im universitären Bereich sowohl in der  Diagnostik als auch in der Forschung tätig.  Seit der Entdeckung der Borrelien im Jahre 1981 durch Willi Burgdorfer arbeiten wir auch über diesen Erreger. Unsere  Arbeitsgruppe unter der Leitung von Prof. Dr. Arndt Liebisch (Fachtierarzt für Tropenmedizin) war es, die erstmals  1982 die routinemäßige Untersuchung von Zecken auf Borrelien in der Diagnostik eingeführt hat. Seit 1998 betreiben  wir ein eigenständiges Untersuchungslabor, wobei die durch Zecken und auch durch andere Vektoren übertragenen  Erkrankungen unseren Schwerpunkt bilden. Bis zum heutigen Tag sind wir ständig durch Forschung und  Weiterentwicklung um die Verbesserung der Untersuchungsmethoden und selbstverständlich auch der  Nachweissicherheit bemüht,  und die Untersuchungen erfolgen nach höchsten Ansprüchen und unter der Kenntnis der  aktuellsten Methoden.  Sie haben eine Zecke?! Was tun?! Sie haben eine Zecke an sich selbst oder an Ihren Kindern entdeckt?! Kein Problem. Sie können uns diese Zecke zur  Untersuchung auf Borrelien, Babesien, Anaplasmen und auch FSME-Viren einsenden. Informationen hierzu können  Sie dem Flyer entnehmen, der Ihnen als pdf-Datei zum Herunterladen zur Verfügung steht. Sie haben aber auch die  Möglichkeit, den Flyer gegen Einsendung eines Freiumschlags (0,90 €, DIN lang) bei uns direkt anzufordern.  In der Rubrik Zeckenuntersuchung beim Menschen finden Sie ein Einsendeformular zum Ausdrucken, das Sie bitte  ausgefüllt und unterschrieben gemeinsam mit der Zecke einsenden. Weitere Informationen geben unsere Internetseite  und unsere Service-Hotline.  Letzte Aktualisierung 23.10.2012 Formular zur Einsendung von Zecken Informationsveranstaltung Borreliose + FSME Teilnahme ist kostenfrei